Muay Thai

Thaiboxen oder Muay Thai, wie es die Thailänder nennen, ist die traditionelle Kampfkunst aus Thailand. Muay Thai unterscheidet sich von dem uns bekannten Boxen dadurch, dass auch Füsse/Beine, Ellenbogen und Knie, zusätzlich zu den Fäusten eingesetzt werden. Muay Thai ist die Kriegskunst welche die königliche Armee zur Landesverteidigung benutzte. Was die Krieger zusätzlich zum Muay Thai beherrschen mussten siehst du in der folgenden Dokumentation. Diese gibt einen spannenden Einblick in die Geschichte des Muay Thai:


 

Eakubon, sein Bruder Jaipet (Muu) und Martina feiern den Nai Kanom Tom Day am 17. März 2012 in Autthaya mit unseren Muay Thai Lehrer/innen Master Woody, Kru Suphan und Mami.