Hans Erni

Logistiker und Ausbildner in Logistik

Am 01.09.2007 beschloss ich, in meinem Leben etwas zu ändern. Als starker Raucher und leicht Übergewichtiger (ca. 90 kg), fühlte ich mich sehr schlecht.

Ich wollte abnehmen und nicht mehr Rauchen! Am Anfang war es nicht einfach, obwohl ich sehr motiviert und fest entschlossen war. Doch das reichte noch nicht. Ich brauchte etwas das mir Kraft, Durchhaltewillen und einen Ausgleich gab.

Durch einen Freund kam ich aufs Thaiboxen. Der Anfang war sehr hart. Ich schwitzte, hatte Muskelkater und keine Ausdauer. Nach einem kurzen Leidensweg bemerkte ich Fortschritte. Meine Ausdauer wurde besser, die Kilogramme wurden weniger. Bald besuchte ich den ersten Fightkurs. Es erforderte Disziplin und Durchhaltewillen. Die Belohnung war die Teilnahme an einem Anfänger Wettkampf in der Gewichtskategorie 75 kg, welchen ich gewann. Durch diese Erfahrung bekam ich viel Motivation und trainierte konsequent weiter.

Im September, also ein Jahr später, besuchte ich den zweiten Figtherkurs. Mit einem weiteren kleinen Match in der Gewichtsklasse bis 71 kg, war mein Ziel erreicht. Ich habe ca. 20 kg abgenommen, seit mehr als einem Jahr nicht mehr geraucht und zudem zwei Amateurkämpfe gewonnen. Dank den vielen guten Leuten im Gym und natürlich dank Martina und Eakubon habe ich etwas erreicht, das für mich als unmöglich schien. Durch das Thaiboxen bin ich ein sehr ausgeglichener Mensch geworden, der für seine Ziele kämpft und nicht sofort aufgibt.

Ich bedanke mich bei Eakubon und bei Martina für das gute Training, für das gute Klima im Gym und für die gute Zeit die ich bis jetzt hatte. Ich freue mich auf die weiteren Trainings.

Tritt uns bei und beginne mit neuen Abenteuern